Studentische Arbeitspapiere zur Digitalisierung Nr.4 : “Digitalisierung und die Folgen für die digitale, vernetzte Gesellschaft”

digital_futures-dhbw-zkm-e1536825376552Ausgabe 4: Digitalisierung und die Folgen für die digitale, vernetzte Gesellschaft


On which digital Planet do we want to live? Wie sieht die Welt in 2030 aus – wie verändert Digitalisierung, wie wir leben?

Diese Fragen wurden im Rahmen von studentischen Projekten im Sommersemester 2018 an der DHBW bearbeitet. Die überzeugendsten Ergebnisse stellen wir hier als “Arbeitspapiere zur Digitalisierung” zur Verfügung. Jede Woche werden 2 Ausarbeitungen zum Thema Digitalisierung hier präsentiert. In dieser Woche beginnt es mit dem Thema der Digitalisierung und die Folgen für die digitale, vernetzte Gesellschaft.

Shortcut:
Hier geht es zu den 4 Arbeitspapier zum Thema “Digitalisierung und die Folgen für die digitale, vernetzte Gesellschaft”

Paper 1 (PDF) & Paper 2  (PDF)

Abstract

Im Rahmen der Vorlesung „Aspekte der digitalen Transformation“ werden die aktuellen und zukünftigen Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und der sozialen Kommunikation diskutiert. Die Digitalisierung beschreibt dabei die durchgängige Vernetzung aller Akteure und beinhaltet Themen wie neue Kommunikationsmöglichkeiten durch soziale Medien, die Analyse personenbezogener Daten oder die Automatisierung von Arbeitsabläufen. Gesellschaftliche Auswirkungen haben dabei vor allem die Sozialen Medien. Diese stellen eine Plattform dar, um eine möglichst große Anzahl von Personen zu erreichen. Die Entwicklung der Digitalisierung ist mittlerweile sogar an dem Punkt angelangt, dass sie zu großen Teilen unseren Tagesablauf beeinflusst. Unter Verwendung von modernen Kommunikationsmedien wie zum Beispiel das Smartphone, Tablet oder der Smartwatch sind wir jederzeit Online und erreichbar, was häufig auch zum sogenannten Online-Zwang führt. Die digitale Transformation hat neben der Gesellschaft auch weitestgehend alle Wirtschaftszweige erfasst. Sie besitzt außerdem einen großen Einfluss auf den Ausgang politischer Wahlen, wie dies zuletzt bei den Präsidentschaftswahlen in der USA der Fall war. Hierbei wurde das Online-Verhalten von Personen in sozialen Netzwerken analysiert und gezielt Informationen an die potenziellen Wählergruppen gesendet, um diese in ihrer Meinung zu stärken oder umzustimmen.

turn-on-2914934_1920Um sich zum Ausmaß der Digitalisierung in Gesellschaft und Politik eine eigene kritische Meinung bilden zu können, befassen wir uns im vorliegenden Positionspapier mit dem Thema „Folgen der Digitalisierung für die digitale, vernetzte Gesellschaft“. Dabei setzen wir den Fokus auf ethische Fragestellungen und verknüpfen diese mit verschiedenen Aspekte aus Politik, Wirtschaft und sozialer Kommunikation. Im Zuge der Ausarbeitung entwickeln wir außerdem ein Best-, Worst- und Likely-Case-Szenario, das aus unserer Sicht als Zukunftsbild für das Jahr 2030 denkbar wäre.

Daraus leitet sich folgendes Mission-Statement ab: Wie kann die Politik die richtigen Rahmenbedingungen zum Erhalt des gesellschaftlichen Wohlstands setzen und stärken.

Hier geht es zu den 4 Arbeitspapier zum Thema “Digitalisierung und die Folgen für die digitale, vernetzte Gesellschaft”
Paper 1 (PDF) &  Paper 2  (PDF)

Advertisements
This entry was posted in Blogroll. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s