Digital Leadership

Heute beginnt die  Konferenz- und Themenwoche”Shaping the Digital Turn”, die das  Hochschulforum Digitalisierung  vom 24. bis 28. September in Berlin durchführt. Dazu findet heute mein Workshop zum Thema “Digital Leadership” statt. Das Thema habe ich dank der wunderbaren Sommermußezeit einmal grundsätzlich reflektieren können und habe dazu ein grundlegendes Paper ausgearbeitet. Hier ein paar Gedanken zum Thema Digital Leadership – wie führt man eigentlich “Digitalen Wandel” in Hochschulen an? 

The_digital_turn_for_future_higher_education___Ulf-Daniel_EhlersWie gestalten wir die Zukunft der Hochschulbildung im digitalen Zeitalter?  Dazu hier ein Interview, welches der  Stifterverband mit mir geführt hat.

Rechtzeitig zur HFD (Hochschulforum Digitalisierung)  Themenwoche ist ein Special des Hamburger  Fachmagazins “Synergie” geplant, welches die Digitale Transformation der Hochschulen auf den Punkt bringen soll.

Die Herausgeber haben mich gebeten, das Thema „Digital Leadership“ in Hochschulen aufzuarbeiten und einen Beitrag dazu zu schreiben. Es hat mich überrascht, dass es gar nicht so leicht war, einmal in Worte zu fassen, was eigentlich meine jahrelange eigene Praxis in der Hochschulleitung war. Da der Platz in Synergie zu kurz für eine Vollpublikation ist, haben die Herausgeber sich mit mir darauf verständigt, dass ich hier auf meinem Blog die vollständige Fassung veröffentliche – und in Synergie 6 dann eine auf nur vier Seiten gekürzte Fassung. Aber erst zur Veröffenltichung von Synergie 6, die heute erfolgt ist. In der  Langfassung publiziere ich dann  auch erstmals den vollständigen Handlungsrahmen für “Digital Leadership” und das umfassende Literaturverzeichnis – das wird aufgrund des Platzes in Synergie 6 nur überblicksartig angerissen.

Zum Artikel in Langversion: 2018-09-21-Digital-Leadership-synergie-final-lang
Zum Artikel in Kurzversion: Synergie, Ausgabe 6

Aus dem Inhalt: Es ist  aus zweierlei Hinsicht herausfordernd über “Digital Leadership” zu schreiben. Zum einen ist das Konzept  unklar. Handelt es sich wirklich um Konzepte des „Digital Leadership“ oder eher um Konzepte des „Leadership im digitalen Zeitalter“? Zum anderen ist es dringend. Denn immer mehr Hochschulen finden sich mittlerweile im permanenten Wandel und Führungskräfte stehen im verzweifelten Bemühen, eine kohärente Strategie für digitale Transformation der Hochschule zu finden, zu verfolgen und diese auch nach außen deutlich zu machen.

black and white blackboard business chalkboard

Photo by Pixabay on Pexels.com

Eine schwierige Lage. Zwar ist die Debatte im Bereich von Strategie- und Führungskonzepten im Hochschulbereich schon über die Erkenntnis hinaus, dass Hochschulen als nur lose gekoppelte Teilsystems im Ganzen grundsätzlich strategieunfähig sind. Jedoch ist das neue Bild, etwa einer unternehmerischen Hochschule mit klaren strategischen Führungsentscheidungen noch nicht klar konturiert und im Bewusstsein der Hochschulmitglieder angekommen. Sehr unterschiedlich sind die Vorstellungen, wo der Grad zwischen Unabhängigkeit des Wissenschaftssystems und Bedarfssteuerung durch staatliche Anreize verläuft. Viele Hochschulen haben sich bereits auf den Weg gemacht, und die digitale Transformation ist bereits auf dem Weg. Und doch sind es eher Pionieransätze, die sich durch vielfältige und auch mutige Pilotversuche auszeichnen und derzeit die erfolgreichen Konzeptionen ausmachen, an denen sich oftmals orientiert wird. Hochschulleitungen stehen vor der Herausforderung, die Hochschule und ihr Personal effektiv und überzeugend in den Wandlungs- und Transformationsprozess einzubeziehen (Herbst 2007). Trotz der wichtigen Rolle von Führungskräften in Wandlungsprozessen ist bislang nur überraschend wenig über digitalen Wandel in Bildungsorganisationen geschrieben worden. Während Leadership in anderen Feldern (bspw. Militär, Management) empirisch gut untersucht und beschrieben ist, gibt es für den Bereich des „Leadership in education“ viel weniger Ansätze, und für „digital Leadership“ bislang erst wenige Versuche, die Dimensionen des Führungshandelns in Hochschulen im Kontext zunehmenden digitalen Transformationsdrucks zu ermitteln.

Der  Beitrag ist als Bestandsaufnahme gedacht und möchte zugleich einen Schritt in Richtung einer Systematisierung machen, welche Handlungsfelder bei der Führung von Hochschulen eigentlich bedacht werden müssen, um sich nicht zwischen ständig wechselnden digital strategische Modepositionen hin- und herentscheiden zu müssen.

Zum Artikel in Langversion: 2018-09-21-Digital-Leadership-synergie-final-lang
Zum Artikel in Kurzversion: Synergie, Ausgabe 6

Advertisements

About Ulf-Daniel Ehlers

Ulf is a learning innovation expert and has been appointed Professor for Educational Management and Lifelong Learning at the Baden-Wurttemberg Cooperative State University in Karlsruhe in 2011. From 2011-2016 he held the position of Vicepresident at the same university and has been responsible for Quality and Academic Affairs. He held positions as Associate Professor of University Duisburg-Essen (Germany), Professor for Technology Enhanced Learning of University Augsburg (Germany) and Associate Professor of the Graduate School for Management and Technology of the University of Maryland University College (USA). Ulf is a featured keynote-speaker and speaker to audiences in more than 45 countries and is author of more than 150 scholarly articles with over 3000 academic citations. Ulf holds degrees in English Language, Social Sciences and Education Sciences from the University of Bielefeld, where he finished his Ph.D. with honors in the field of Technology Enhanced Learning in 2003. He was awarded his habilitation in 2008 from the University of Duisburg-Essen.
This entry was posted in Blogroll, Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s