Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Karlsruhe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Fakultät für Wirtschaft eine/einen 

Akademische Mitarbeiterin/ Akademischen Mitarbeiter
in Teilzeit (75 %) 

(Kennziffer KA-LD1)

 

Logo_Zentrale

Ihr Aufgabengebiet: 

• Sie arbeiten mit an der Entwicklung und Durchführung von nationalen und internationalen Forschungsprojekten zum Thema „Wandel und Transformation von Bildungsprozessen und -institutionen unter Bedingungen digitaler Medien“ und weiteren Bildungsforschungs-vorhaben

• Sie fördern die Kompetenzentwicklung, Vernetzung und Austausch von E-Learning Akt-euren und Lehrenden zur Digitalisierung von Studium & Lehre

• Sie arbeiten an Erhebungen und Studien zu Fragen der Digitalisierung von Studium & Lehre mit und übernehmen auch eigene Lehrveranstaltungen in der Hochschule

• Sie sind bereit, sich im Rahmen einer kooperativen Promotion wissenschaftlich weiter zu qualifizieren

Ihre Qualifikation: nanodegrees

• Sie haben ein Hochschulstudium von mind. 8 Semestern erfolgreich abgeschlossen (z.B. Master oder Diplom) im Bereich Psychologie, Erziehungs-, Sozialwissenschaft, BWL, Wirtschaftsinformatik oder Lehramtsstudium mit einem Schwerpunkt in empirischer Bil-dungsforschung oder Medienpädagogik

• Sie verfügen über praktische und theoretische Kenntnisse im Bereich der Konzeption, Implementation und Evaluation digitaler Bildungs- und Kommunikationsmedien und sind zu ständiger Weiterentwicklung Ihrer Kenntnisse im Bereich der Mediendidaktik und digi-taler Medien bereit

• Sie können sehr gut schriftlich und mündlich in englischer Sprache kommunizieren und sind zu Reisen im In- und Ausland bereit

• Sie arbeiten gerne im Team und verfügen über eine hohe Kommunikationskompetenz

• Sie haben die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten und hohes Interesse an wissen-schaftlicher Forschung

• Kenntnisse empirischer Forschungsmethoden sind erwünscht

Fachliche Auskünfte erteilt: 

Herr Prof. Dr. Ehlers, Tel. 0721/9735-966, Email: ehlers@dhbw-karlsruhe.de.

Das Beschäftigungsverhältnis ist zunächst auf die Dauer von zwei Jahren befristet, dient der Förderung einer wissenschaftlichen Qualifizierung (Promotion) und kann ggf. im Rahmen der Möglichkeiten des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes nach Vorliegen Ihrer persönlichen Voraussetzungen auf bis zu sechs Jahre verlängert werden.

Die Eingruppierung erfolgt in Abhängigkeit Ihrer Qualifikation bis Entgeltgruppe 13 TV-L.

Stellenausschreibung_Akademischer MitarbeiterIn

Advertisements

About Ulf-Daniel Ehlers

Ulf is a learning innovation expert and has been appointed Professor for Educational Management and Lifelong Learning at the Baden-Wurttemberg Cooperative State University in Karlsruhe in 2011. From 2011-2016 he held the position of Vicepresident at the same university and has been responsible for Quality and Academic Affairs. He held positions as Associate Professor of University Duisburg-Essen (Germany), Professor for Technology Enhanced Learning of University Augsburg (Germany) and Associate Professor of the Graduate School for Management and Technology of the University of Maryland University College (USA). Ulf is a featured keynote-speaker and speaker to audiences in more than 45 countries and is author of more than 150 scholarly articles with over 3000 academic citations. Ulf holds degrees in English Language, Social Sciences and Education Sciences from the University of Bielefeld, where he finished his Ph.D. with honors in the field of Technology Enhanced Learning in 2003. He was awarded his habilitation in 2008 from the University of Duisburg-Essen.
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s